Stillberatung

Als Stillberaterin möchte ich dich als Mutter bzw. auch euch Eltern bei dem Wunsch euer Kind zu stillen unterstützen.

 

„Jede Frau, die stillen möchte, soll auch stillen können“.

Vertraue auf deine Stillfähigkeit und deine Intuition – und ich versuche zusammen mit dir Wege zu finden in eine harmonische, erfüllende Stillzeit.

 

Mein Angebot als Stillberaterin

 

*vorgeburtliche Stillberatung
*Beratung und Beistand bei allen Fragen nach der Geburt rund um das Thema Stillen und Beikost

*Stillberatung auch im Krankenhaus nach der Entbindung
*Hilfe bei auftretenden Stillproblemen aller Art (z.B. bei zu viel oder zu wenig Milch, Schmerzen beim Stillen, wunden Brustwarzen, …)
*Stillberatung bei Mehrlingen
*Stillberatung bei Frühgeborenen oder kranken Neugeborenen
*Abstillen
*bindungsförderndem Fläschchengeben, Beratung zur Formulanahrung
*„Langzeitstillen“ / Tandemstillen

 

Da jede Stillbeziehung, jede Frau und jedes Baby anders sind ist auch jede Beratung anders.Ich möchte gerne mit genug Zeit und Ruhe für euch und eure Sorgen da sein.

 

Eine Beratung dauert ca. 60 Minuten. Dabei hast du die Wahl wo diese stattfindet. Bei dir zu Hause, bei mir zu Hause oder im Krankenhaus nach der Entbindung. Manchmal kann man erste Unsicherheiten oder Probleme in den ersten Tagen gleich aus dem Weg schaffen.

 

Leider übernehmen die wenigsten Krankenkassen die Kosten einer Stillberatung, daher ist dies eine Privatleistung. Ihr könnt trotzdem versuchen, die Rechnung bei der Krankenkasse einzureichen. 

 

*Einzelberatung zuHause oder in meinem Beratungsraum, 60 Minuten 45€


Hilfe bei Flaschennahrung

Manchmal gibt es Gründe, warum ein Baby nicht gestillt werden kann oder wo die Mama nicht stillen möchte.

 

Dies ist völlig in Ordnung und hat nichts mit deiner Mamaliebe zu tun.

 

Inzwischen gibt es eine große Auswahl an Ersatznahrungen, die alle in ihrer Rezeptur, Zusammensetzung und in der Zubereitung anders sind.

 

Auch kann die Flasche geben, genauso achtsam und liebevoll sein, wie zum Beispiel das Stillen eines Babys.

 

Solltet ihr diesbezüglich Hilfe brauchen oder Sorgen haben, dann helfe ich euch gerne durch den Dschungel der Milchersatzprodukte.

 

 Wir reden dann über folgende Themen:

*Grundlage warum nicht gestillt wird

*Welche Ersatznahrungen gibt es auf dem markt, welche wird aktuell benutzt

*Gibt es Probleme derzeit und woran könnten diese liegen?

*Zubereitung der Nahrung

*Sauger und Flaschen

 

 

*Einzelberatung zuHause oder in meinem Beratungsraum, 60 Minuten 45€