Hygienekonzept

Aufgrund der aktuellen Corona Virus Pandemie müssen bei den Beratungen und Kursen folgende Hygienemaßnahmen unterschrieben und eingehalten werden:

 

Beratungen:

-Bei dem Termin dürfen nur die Eltern, das betroffene Kind und die Geschwister dabei sein.

-Der Beratungsraum muss einmal vorher ordentlich gelüftet werden. Während der Beratung ist dies nicht notwendig, wenn kleine Säuglinge anwesend sind.

-Jede Person über 14 muss einen medizinisches Mundschutz tragen. Kinder zwischen 6 und 14 benötigen nur eine Alltagsmaske.

-Alle benutzen Gegenstände werden nach der Beratung gewaschen und desinfiziert.

-Getränke müssen selbst mitgebracht werden bzw. bringe ich mir selber mit. Getränke und Essen darf ich derzeit nicht anbieten.

-Ihr müsst mit einer Speicherung eurer Daten für mindestens 3 Wochen einverstanden sein. Diese werden ggf. dem Gesundheitsamt auf Nachfrage übermittelt.

-Solange es möglich ist, wird der Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten.

-Sollte es notwendig sein, dass ich Mutter und Kind berühre (z.B. bei einer Stillberatung) werde ich mir davor und danach die Hände desinfizieren.

-Bei jeglicher Art von Krankheitssymptomen wird die Beratung verschoben! Bitte sagen Sie mir rechtzeitig Bescheid, damit wir einen neuen Termin vereinbaren können.

 

Kurse:

-Jede Person über 14 muss einen medizinisches Mundschutz tragen. Kinder zwischen 6 und 14 benötigen nur eine Alltagsmaske. Dieser muss bis zum Platz getragen werden und wenn der Mindestabstand nicht eingehalten wird.

-Es dürfen nur die angemeldeten Personen zum Kurs kommen. Ein kurzfristiger Wechsel zwischen den Bezugspersonen muss abgesprochen werden.

-Jede Persone hat seinen festen Sitzplatz, dieser wird während der Kurszeit nicht geändert.

-Der Kursraum wird vor dem Kurs und danach gelüftet. Alle 60 Minuten findet eine Stoßlüftung statt.

-Personen mit Krankheitssyptomen dürfen an der Kursstunde nicht teilnehmen. Eine Rückerstattung der Beiträge erfolgt nicht.

-Getränke müssen selbst mitgebracht werden bzw. bringe ich mir selber mit. Getränke und Essen darf ich derzeit nicht anbieten.

-Ihr müsst mit einer Speicherung eurer Daten für mindestens 3 Wochen einverstanden sein. Diese werden ggf. dem Gesundheitsamt auf Nachfrage übermittelt.

-Am Eingang steht Desinfektionsmittel bereit. Vor Beginn des Kurses müssen einmal die Hände gewaschen werden (auch von den Kindern).

-ein negativer Test ist erst ab einer Inzidenz von über 35 notwendig.

 

 

 

Sollten Sie mit diesen Hygieneregeln nicht einverstanden sein, kann eine Beratung nicht statt finden.